Tagesmutter oder Tagesvater werden

 

Kindertagespflege – eine neue Aufgabe für Sie?

• Kinder machen Freude und Arbeit – hier lässt sich beides miteinander verbinden.

Als selbstständige Tagespflegeperson können Sie in familiärer Atmosphäre eine kleine Gruppe von bis zu fünf Kindern betreuen.

Sie legen selbst Ihre Arbeitszeiten fest und können sie mit den Bedürfnissen Ihrer eigenen Familie abstimmen.

Die Tätigkeit als Tagesmutter/-vater ist gut mit der Betreuung der eigenen Kinder zu vereinbaren.

Durch die selbstständige Tätigkeit müssen Sie u.U. eigene Beiträge zur Kranken- und Rentenversicherung zahlen. Die Hälfte davon erstattet Ihnen der Kreis Steinburg, ebenso wie die Beiträge zur Berufsgenossenschaft.

Häufig wünschen Eltern die Betreuung ihres jungen Kindes in familienähnlicher Atmosphäre und ziehen so eine Tagespflegeperson der Krippe vor.

 

Die Ausbildung zur Tagespflegeperson 

Die Ausbildung vermittelt Grundkenntnisse der Pädagogik, Psychologie, Pflege und Betreuung. Rechtliche und finanzielle Aspekte sowie Organisation des Alltags und die Zusammenarbeit mit den Eltern sind ebenso Bestandteil.

Die Qualifikation wird vom Bundesverband für Kindertagespflege zertifiziert.

Die Praktika in einer Kindertageseinrichtung oder bei einer langjährig tätigen Tagespflegeperson (je 40 Stunden) sind Bestandteil der Ausbildung. Praktische Erfahrungen im Umgang mit Kindern sind eine gute Basis.

Im Kurs entwickeln sie eine eigene Konzeption für Ihre Tagespflegestelle, in der persönliche Stärken und Interessen Berücksichtigung finden.

Für ErzieherInnen und Sozialpädagogische AssistenInnen wird eine verkürzte Qualifizierung angeboten.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen in der FBS für alle Fragen rund um die Kindertagespflege in Glückstadt sind Daniela Ruge und Belinda Rath.

Tel. 04124/1455 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Ausbildung wird angeboten in Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte Glückstadt e.V., dem Ev. Familienzentrum Itzehoe und dem Amt für Jugend, Familie und Sport, Kreis Steinburg. Bitte fordern Sie einen kostenlosen Flyer telefonisch oder per E-Mail an.Telefon 04821/8898547 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!