Kindertagesstätten und Krippengruppen

Seit dem Sommer 2013 werden unter dem Dach der FBS zwei Kindertagesstätten mit Krippe betrieben, die Kindertagesstätte am Burggraben 1a hat den Namen „Deichbande“, die neue Kindertagesstätte im Janssenweg 33 den Namen „Elbbande“. Beide Kindertagesstätten stehen unter einheitlicher Leitung und sind zu erreichen unter der Telefonnummer 04124 / 6026147.

In einer familiären Atmosphäre bieten wir den Kindern die Möglichkeit, sich spielerisch mit sich und ihrer Umwelt auseinanderzusetzen um vielfältige Erfahrungen zu sammeln. Jedes Kind steht im Mittelpunkt und wird individuell gefördert und in seiner Persönlichkeit gestärkt. Tägliches Spiel im Garten und Ausflüge bei jedem Wetter unterstützen die gesunde Entwicklung.

In jeder Gruppe sind eine staatlich anerkannte Erzieherin und eine Sozialpädagogische Assistentin tätig. Unterstützt werden wir zusätzlich durch Praktikanten und ehrenamtlich Tätige. Die pädagogischen Fachkräfte verfügen über umfangreiche Weiterbildungen:

  • Krippenpädagogik
  • Sprachförderung
  • Elementare Musikpädagogik
  • Natur-und Waldpädagogik
  • Entspannungspädagogik, Yoga
  • Kinder als Zukunftgestalter
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Naturwissenschaften und Technik
  • Erziehungs-Partnerschaft

Die Kindertagesstätte "Deichbande" der Familienbildungsstätte am Burggraben 1a erhielt 2013 zum dritten Mal die Auszeichnung „KITA21“ für zukunftsweisende Bildungsarbeit. Die Auszeichnung würdigt eine Bildungsarbeit, in der Kinder auf spielerische Weise erforschen, wie sie die Welt im Kleinen verantwortlich mitgestalten können. In diesem Jahr sind wir mit dem Projekt „Ernährung – regional, saisonal und fair“ dabei.

Außerdem hat die Kindertagesstätte 2012 auch die „Felix-Auszeichnung“ erhalten. Felix ist ein Gütesiegel für Kindertagesstätten, in denen täglich mit den Kindern gesungen und musiziert wird.

Uns ist es wichtig, mit den Eltern eine vertrauensvolle, verantwortungsbewusste Zusammenarbeit zu schaffen. Schwerpunkt ist die Transparenz der täglichen Arbeit, d.h. aktuelle pädagogische Themen oder Gruppensituationen, Erlebnisse und Erfahrungen der Kinder, Hospitationstage sind nach Absprache möglich.

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und laden zu Elterngesprächen, Elternabenden und Angeboten der Familienbildungsstätte ein.